Geburt einer neuen Nation (Rohfassung)

Seid gegrüßt alle zusammen und herzlich Willkommen,

schön das du hier bist, Bürger der deutschen Nation und Interesse hast in Erfahrung zu bringen wie unsere Nation in Zukunft aus sehen könnte und wie sich unser zusammen Leben gestalten könnte.

Könnte deswegen, da derzeit noch der Ausgang der derzeitigen Situation sich zwar abzeichnet, aber keineswegs zu 100% fest steht und es sich auch ändern könnte, was ich aber nicht sehe.


Worum geht es hier ?

Ich möchte hier meine Gedanken darlegen wie ich mir unsere Nation in Zukunft vorstelle und wie das möglicherweise zu Realisieren ist und eines sei gleich klar gestellt, es ist kein "so muß es aussehen" es ist ein "so könnten wir es Gestalten". Vieles ist aus dem Ruder gelaufen in unserer Nation und in der globalisierten Welt und es ist an der Zeit dies in Ordnung zu bringen, denn eine Ordnung sehe ich hier nicht, ich sehe eher eine gewaltige Unordnung in dem ganzen. Diese wird ganz massiv dazu benutzt um Vorteile für einzelne oder für Konzerne / Firmen zu erschleichen.

Es ist an der Zeit das wir es beenden das sich einzelne an der Masse bereichern und es sollte für uns eine der obersten Direktiven sein, den Wohlstand so zu verteilen das wir z.B. den Hunger und die Armut in der Welt ausrotten, ganz so wie wir es mit üblen Krankheiten gemacht haben.

Wir müssen dabei beachten dies alles friedlich zu tun und ohne Gewalt, denn achten wir nicht darauf so laden wir uns ebenso Schuld auf, ganz so wie es Die getan haben die uns Peinigen und Versklaven, ja Versklaven ich kann keine anderen worte für ein solches Handeln finden.

Das Wenige das Meiste besitzen und viele wenig besitzen kann und darf nicht das Maß der Dinge sein und es ist einer der wichtigsten Punkte die wir schnell ändern müssen und wir müssen Regeln finden die es überhaupt ausschliessen das man in Zukunft überhaupt die Möglichkeit hat durch entsprechendes Handeln sich einen Vorteil zu erhaschen gegenüber seinen Mitmenschen. Man muß dabei aber immer Bedenken das der Sozialismus und auch der Kommunismus nicht funktionieren, man sollte also Aufpassen nicht die gleichen Fehler wieder zu machen.


Wie können wir in diese Richtung gehen um das Umzusetzen ?

Als erstes gehören Parteien und die heutige Politik in ihrer jetzigen Form abgeschaft und Verboten, "Politik" ist nichts anderes wie "Religion" und die "Parteien" sind nichts anderes wie die "Kirche".

Menschen einer Nation sollten Bürgervertreter wählen und zu diesen Wahlen sind alle Menschen in einer Gemeinde berechtigt, man wählt in der Gemeinde seinen bzw. seine Bürgervertreter die einen selbst und seine Nachbarn in der Gemeinde, im Bundesland und in der Nation vertreten sollen.

Diese Bürgervertreter haben keine andere Aufgabe als die Interessen der Gemeinde und des Bundeslandes zu vertreten, sprich als Vertreter der Bürger ihrer Heimatgemeinde in der Versammlung des Bundeslandes ebenso wie in der Versammlung der Nation.

Die Bürgervertreter haben einen jeden Bürger gleich zu behandeln und auch bei Firmen darf keine Bevorteilung statt finden, es gehört unter Strafe gestellt und sollte z.B. den sofortigen Entzug des Bürgervertreter Ehrenamtes zur Folge haben.

Der Grundsatz sollte zu erkennen sein, es darf Niemand mehr über einem anderen stehen dürfen und können nur weil Er oder Sie mehr Geld oder sonstiges hat, wir sind Alle gleich und sollten Alle füreinander einstehen.


Hat sich dieses System (Bürgervertretung) dann vollständig in die Gesellschaft integriert und die Bürger und ihre Vertreter haben den Umgang mit ihrer eigenverantwortlichen Selbstbestimmung erlernt, so kann man an den nächsten wichtigen Schritt gehen und das durch Geld gestützte System durch ein an den modernen Mensch angepasstest System zu ersetzen, es macht keinen Sinn eine Leistung durch Papier zu honorieren wenn dies durch eine Leistung ebenso getan werden kann. Das Motto sollte lauten "Wir erbringen eine Leistung und erhalten dafür eine Gegenleistung , egal in welcher Form auch immer, hat sich ein solches System implementiert so bedarf es nicht einmal der Nachfrage "Was bekomme ich dafür ?" denn ein jeder Leistet das seine für seine Lebensgemeinschaft in seinem Umfeld.

Wir müssen dahin zurück wo wir vor langer Zeit gewesen sind und wo ein Teil der indigenen Völker noch heute sind, in einem Stamm gibt es kein Geld und jeder trägt seinen Teil zur Gemeinschaft bei ohne zu Hinterfragen was er dafür bekommen würde oder sollte.

Dort müssen wir wieder hin und wir sollten nie vergessen das Missgunst und Neid nie gute Ratgeber sind und dazu neigen eine Gemeinschaft massiv in Unruhe zu versetzen, diese beiden sind schlimmer wie eine Pandemie und zerstören so viel mehr.


Derzeit gibt es viele "Spaziergänge" und die Menschen treffen sich und tun ihren Unmut kund, aber bitte bedenkt was ihr erreichen wollt !

Ich glaube nicht das ihr wirklich in diesem alten System bleiben wollt und für ein belangloses Grundgesetz den Einsatz eurer Kräfte verschwenden wollt !?

Setzt eure Kräfte dafür ein das ihr euch selbst Verwalten wollt und ihr keine Parlamente, Bundestage oder gar Parteien dafür braucht die euch dann nur wieder in eine mittels Undurchsichtigkeit geschaffene Situation in eine solche bringen gegen die wir gerade Laut werden.

Nehmt die Verantwortung für euch selbst an und geht auf euren Nachbarn zu und schafft etwas neues in einer bisher nicht dagewesenen Form um das Leben für alle Menschen lebenswert zu gestallten.


Ich wünsche euch Allen viel Liebe für euch und eure Mitmenschen, viel Frieden und Geduld um eure Wünsche für die Zukunft und die Zukunft eurer Kinder in Frieden und Freiheit für alle Menschen zu gestallten.


Guten Morgen, guten Tag und guten Abend wann immer und wo immer ihr seid